Home / Ratgeber / Trauung / Die Fahrt ins Glück

Die Fahrt ins Glück

Romantik und ein Hauch von Kitsch – so wünscht sich wohl jedes Brautpaar seine Hochzeit. Wenn du deine Fahrt ins Glück besonders schön starten möchtest, dann lasse dich mit einem besonderen Gefährt zur Kirche bringen! Wir zeigen dir welche Möglichkeiten du hast, um den schönsten Tag im Leben überaus romantisch zu beginnen!

Klassisch stilvoll – der Oldtimer

Der Traum der Männer! In einem alten Jaguar, dem Käfer Cabrio oder gar im Rolls Royce selbst zur Kirche fahren oder einfach nur chauffieren lassen. Der Duft von alten Ledersitzen und die Erfüllung des Wunsches, selbst einmal einen Klassiker lenken zu dürfen. Oldtimer sind besonders stillvoll, erinnern an den Charme der letzten Jahrzehnte und sorgen wahrlich für Aufmerksamkeit. Besonders toll: Ein Hochzeitsfoto mit einem alten Oldtimer ist eine besonders schöne Erinnerung an diesen Tag!

[amazon_link asins=’B00CEXVKJQ,B01E1KW7I2,B00R0U9VQC,B016K8FIFC‘ template=’ProductCarousel‘ store=’nordkirmes0f-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’4e1a4ad9-b32f-11e7-848d-6f1afc319989′]

Romantisch verspielt – die Hochzeitskutsche

Der Traum eines jeden Mädchens. Weiße Pferde, eine prachtvoll geschmückte Kutsche und strahlendes Wetter bringen dich und deinen Liebsten zur Kirche. Die Fahrt mit der Hochzeitskutsche hat seit Jahrhunderten Tradition und ist die romantischste Art überhaupt! Beachte jedoch, dass bei der Fahrt mit der Kutsche mehr Zeit eingeplant werden muss und du auch vom Wetter abhängig bist! Möchtest du unabhängig vom Wetter auf keinen Fall auf die Kutsche verzichten, dann entscheide dich einfach für eine historische Postkutsche!

Nobel elegant – die Stretch-Limousine

Hollywood, Glamour und ein Faible für das Besondere! Stretch-Limousinen bieten dir die wunderbare Möglichkeit, den Weg zur Kirche bereits mit den engsten Vertrauten zurück legen zu können! Zusätzlich könnt ihr so an der integrierten Bar den ersten Champagner trinken und ganz nebenbei freut sich die Braut über viel Platz für ihr doch meist imposantes Kleid! Achtung: Überlege vorher, ob die Stretch-Limousine auch dort fahren und parken kann, wo es notwendig wird (vor deinem Haus, vor der Kirche und auch der Weg zur Kirche sollte nicht aus engen, kleinen Gassen bestehen!).

Zeitlos fröhlich – die Rikscha

Mit der Rikscha zur Hochzeit zu fahren zeugt von einer besonderen Leichtigkeit und bietet dir den Vorteil, auch an sehr abgelegene Orte chauffiert zu werden. Die Trauung findet im Park oder dem Standesamt zwischen süßen kleinen Gassen statt? Hier kannst du dir sicher sein, dass mit der Rikscha die Fahrt ins Glück auf jeden Fall gelingen wird! Viele Unternehmen bieten dir neben der prachtvoll geschmückten Rikscha auch den passenden Fahrer mit Frack und Zylinder an!

Worauf du bei der Wahl des passenden Gefährtes noch denken solltest:

  • Bei einer offenen Fahrt (Kutsche, Rikscha, Cabrio) sollte die Braut unbedingt auf ihre Haare achten! Eine kunstvoll hochgesteckte Frisur hält nicht jedem Fahrtwind Stand!
  • Überlegt euch, was ihr tun werdet, wenn das Wetter am Tag eurer Hochzeit nicht auf eurer Seite ist! Mit der Rikscha durch strömenden Regen macht keinen Spaß…
  • Kann euer Gefährt direkt vor der Kirche parken oder müsstet ihr erst noch einen Fußmarsch auf euch nehmen? Eine Kutsche hat hier weniger Ansprüche als die Stretch-Limousine!

Die Fahrt ins Glück ist ein ganz besonderes Erlebnis, für welches Gefährt entscheidest du dich?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.