Home / Blog / Den wichtigsten Tag immer wieder erleben

Den wichtigsten Tag immer wieder erleben

Der Hochzeitstag gilt als der schönste Tag im Leben. Darum ist es wichtig, dass nicht nur wundervolle Erinnerungen bleiben, sondern dass sich dieser großartige Tag immer wieder aufs Neue Revue passieren lässt. Mit stimmigen Fotos und harmonischen Videoaufnahmen! Denn Hochzeitsfotos und –videos verlieren nie ihren emotionellen Wert, den jedes Brautpaar mit ihnen verbindet.

 

Hochzeitsfotos – Keine Hochzeit ohne Fotograf

Hochzeitsfotos gibt es schon seit ewigen Zeiten. Auch schon unsere Großmütter und Urgroßmütter zeigten ihr Hochzeitsbild stolz her. Meist noch eine schwarz-weiß Fotografie, die es im Postkartenformat zu bestaunen gab. Etwas vergilbt an den Rändern, aber was macht das schon, Hauptsache die Erinnerung bleibt. Das hat sich bis zum heutigen Tag nicht geändert, die Hochzeitsfotografie ist genau noch so angesagt wie vor mehr als 100 Jahren, nur die Technik und der Fortschritt haben sich ausgeweitet.

Eine Frage, die sich jedes Brautpaar bei ihren Hochzeitsvorbereitungen stellen muss. Soll ein Hobbyfotograf mit der Erstellung unserer Hochzeitsfotos betraut werden oder verlassen wir uns bei dieser wichtigen Aufgabe lieber auf einen Profi? Darauf kann nur folgende Antwort gegeben werden, wer eine Traumhochzeit feiert, der möchte im Anschluss auch wundervolle Hochzeitsfotos in seinen Händen halten und ein Profi versteht nun einmal sein Handwerk. Fällt das Hochzeitsbudget nicht ganz so üppig aus, kann ja mit dem Hochzeitsfotografen vorab abgeklärt werden, wie lange er bleibt und dass er nur für die Paarfotos zuständig ist.

[amazon_link asins=’B004PJ78UM,B074KGVNNZ,B00BHDMC6E‘ template=’ProductCarousel‘ store=’nordkirmes0f-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’7825da5f-b333-11e7-a693-b53511568817′]

Ein professionelles Fotoshooting, das vielleicht nur dem Brautpaar vorbehalten ist, sollte bei keiner Hochzeit fehlen. Gerne werden solche Shootings auch dafür genutzt um Gruppenfotos zu machen. Bitte einmal alle aufstellen, heißt dann die Aufforderung. Wichtig ist, dass das Brautpaar eine CD, die alle Bilder beinhaltet, vom Fotografen erhält, so kann die Feiergesellschaft auch im Nachhinein noch ausgiebig schmökern. Aber wie bei allem im Leben, ist es auch bei den Hochzeitsfotos so, reden wir darüber. Welche Vorstellungen und Wünsche hat das Brautpaar? Und bekommt es eine Hochzeits-CD und die Fotorechte zugesprochen.

 

Hochzeitsvideo – Bewegende Bilder, die an den großen Tag zurückerinnern

Auch hier darf zwischen Amateur-Aufnahmen und Profi -Aufnahmen unterschieden werden. Wer professionelle Videoshootings macht, der weiß auch, über die perfekte Nachbearbeitung Bescheid. Wer ein Video von seiner Hochzeit wünscht, das genial nachbearbeitet ist und zudem mit einer ausgezeichneten Bildqualität überzeugt, der muss diese Aufgabe einem Profi überlassen. Gerne geht ein professioneller „Kameramann“ auf die speziellen Wünsche ein. So kann das Hochzeitsvideo mit bestimmten Texten, eingefügter Musik und separaten Fotos zusätzlich aufgepeppt werden. Wenn ein Profi die Aufgabe übernimmt zu filmen, weiß er, wie die schönsten Hochzeitsvideos entstehen. Er hält sich meist im Hintergrund, ist aber immer zur Stelle, wenn die Tränen fließen und sich Höhepunkte ankündigen. Kein Gast wird auf ihn aufmerksam werden, dennoch gibt er „im Background“ sein Bestes.

 

Neuheit Fotodrohne – Eine Hochzeit aus der Vogelperspektive erleben

Wer sagt eigentlich, dass man immer nur einen und den selben Blickwinkel auf eine Hochzeit werfen soll? Luftbildaufnahmen aus der Vogelperspektive sind zurzeit gerade der Renner. Die angesagte Fotodrohne will hoch hinaus und sorgt dafür, dass einmalige Hochzeitsfotos entstehen. Mit der Drohne, an der eine Kamera befestigt ist, können vielversprechende Aufnahmen gemacht werden. Auch kurze Videos oder Panoramaaufnahmen sind mit der Fotodrohne machbar. Die Live-Übertragung auf einem Bildschirm macht es möglich, dass das Bild der Kamera immer verfolgt wird. Nach dem Flug werden die gemachten Hochzeitsbilder dann am Computer bearbeitet. Kleine Schwankungen können dadurch korrigiert werden und ein einmaliges Hochzeitsbild ist das Resultat.

 

Der Fotoautomat sorgt für Unterhaltung

Daher möchten viele Brautpaare auf einen solchen Automaten nicht mehr verzichten. Die Fotoboxen lassen sich mieten und mitten im Hochzeitsgeschehen werden sie dann aufgestellt. Sie lassen spaßige Fotos im Miniformat entstehen und bereichern jedes Hochzeitsalbum zusätzlich. Zudem werden die kleinen Fotos auch gerne als Andenken von den geladenen Hochzeitsgästen mit nach Hause genommen.

 

Einwegkameras oder Selfie-Sticks

Sie werden auf jeder Hochzeit gerne verteilt. Wer die klassische Variante wählt, der verteilt Einwegkameras, wer es einen Tick moderner wünscht, für den dürfen es die angesagten Selfie-Sticks sein. Wie es gemacht wird, das ist egal, das Resultat daraus bleibt das gleiche, unzählige lustige Schnappschüsse, die die Stimmung des Tages einfangen.

 

 

Hier nachlesen ...

Die richtige Jahreszeit zum Heiraten

Soll es eine Hochzeit im blühenden Frühling sein oder darf im Sommer die Sonne vom Himmel lachen? Der Herbst mit seinen bunten Farben bietet ebenso ein schönes Ambiente oder hat eine Hochzeit in der weißen Pracht mehr Flair?

Originelle Gastgeschenke für die Hochzeit

Kein anderes Fest so ist gefühlsbetont und so emotional wie eine Hochzeit. Da bleibt kein Auge trocken, vor allem bei den nahestehenden Weggefährten des Paares.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.