Home / Blog / Achtung, fertig, Hochzeit!

Achtung, fertig, Hochzeit!

Er hat um Ihre Hand angehalten und beide schweben nun auf Wolke ? Wir zeigen Ihnen mit unserer Checkliste worauf Sie achten müssen um Ihre Traumhochzeit zu feiern und welche Dinge Sie auf keinen Fall vergessen sollten, damit Ihre Hochzeit nicht nur traumhaft, sondern vor allem auch stressfrei verläuft!

Achtung, fertig, Hochzeit! An folgendes sollten Sie denken!

 

Die Stil-Frage

– Kleid und Schuhe für die Braut zum Standesamt

– Termin im Brautmodengeschäft vereinbaren und Kleid für die Hochzeit in der Kirche aussuchen (für den Notfall auch ein paar bequeme Schuhe wie zum Beispiel Ballerinas aussuchen!)

– Anzug und Schuhe für den Bräutigam

– Friseur- und Schminktermin für die Braut (ggf. auch vorher noch einen Friseurtermin für den Bräutigam)

– Eheringe aussuchen und kaufen (ggf. noch gravieren lassen)

– Ringkissen organisieren, wenn eines gewünscht ist

[amazon_link asins=’3000405690,3868272798,3862431231′ template=’ProductCarousel‘ store=’nordkirmes0f-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’39b952f9-b333-11e7-a5b3-f5c3f175aaf7′]

Die Eheschließung auf dem Standesamt und die Zeremonie

– Termin beim Standesamt vereinbaren lassen

– Sie benötigen: Reisepass oder Personalausweis und beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenregister sowie ggf. Geburtsurkunde der Kinder sind die Dokumente (ggf. beantragen, besonders die beglaubigte Abschrift kann mehrere Wochen dauern)

– Traugespräch mit dem Pfarrer vereinbaren

 

Rund um die Gäste

– Gästeliste erstellen, Einladungen aussuchen, drucken lassen und rechtzeitig verschicken

– Trauzeugen und Brautjungfern fragen

– Geschenkeliste oder Hochzeitstisch zusammenstellen und auf den Einladungskarten die Gäste entsprechend informieren

– benötigen Ihre Gäste ein Hotelzimmer? Auch dies bitte rechtzeitig klären und ggf. buchen

 

Die Frage nach dem „wie“ und „wo“

– Polterabend Termin festlegen und auch hier die entsprechende Location buchen und für ein Catering und die passende Unterhaltung sorgen

– Hochzeitslocation buchen

– Helfer oder Personal für die Hochzeit einspannen bzw. buchen

– Essen/Bewirtung für die Zeit nach der Zeremonie planen (Kaffe und Kuchen am Nachmittag mit den engsten Familienmitgliedern? Der direkte Übergang in den Polterabend?)

– Blumenschmuck und Dekoration für die Hochzeitslocation organisieren. Übrigens gilt es hier zu klären, ob Sie auch die Kirche schmücken dürfen, dann wäre auch hier noch der Schmuck zu besorgen

– Musik und Unterhaltung für die Hochzeit organisieren

– der Weg zur Hochzeitslocation (romantisch per Kutsche, stylish mit einem Oldtimer?)

– Sie möchten Tisch- oder Menükarten haben? Dann heißt es auch hier: aussuchen und drucken lassen

 

Woran Sie sonst noch denken sollten:

– ggf. Termin beim Notar/Rechtsanwalt vereinbaren um einen Ehevertrag festsetzen zu lassen

– Tanzkurs für den Hochzeitstanz belegen

– einen Fotografen für den gesamten Tag buchen

– Flitterwochen  planen (Traumziel aussuchen, buchen und sich auch Gedanken machen, wann und wie sie zum Flughafen kommen – übrigens gilt es hier auch die Gültigkeit des Reisepasses sowie eventueller, notwendiger Impfungen nochmals zu überprüfen!)

 

Sie sehen: eine Hochzeit bedeutet eine Menge Planung. Mit unserer Checkliste können Sie ganz entspannt alle Punkte klären, organisieren und planen – für eine stressfreie Zeit vor der Hochzeit und eine traumhafte Zeremonie, bei der es an nichts fehlt!

Hier nachlesen ...

Traditionelle Aufgaben von Eltern, Trauzeugen & Co

Für die ganze Familie ist es ein aufregendes Erlebnis, wenn jemand aus ihrer Mitte heiratet.

Die richtige Jahreszeit zum Heiraten

Soll es eine Hochzeit im blühenden Frühling sein oder darf im Sommer die Sonne vom Himmel lachen? Der Herbst mit seinen bunten Farben bietet ebenso ein schönes Ambiente oder hat eine Hochzeit in der weißen Pracht mehr Flair?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.